Resilienzförderung - oder emotionale Detox-Kur


Wir Menschen sind gut im Sammeln.

Auch wenn wir ein erfolgreiches Stressmanagement haben, über die Jahre hinweg ist eben doch das eine oder andere hängen geblieben,
das uns einschränkt. Manchmal mehr, manchmal weniger, sei dies auf der emotionalen Ebene, die dies im Körpergedächtnis gespeichert.

Das hat zwei Folgen:
zum einen sind wir weniger frei im Handeln, zum anderen kosten uns solche Widerstände dauernd etwas Energie, die dann anderswo fehlt.
Deswegen lohnt es sich, hin und wieder alle unsere Aufnahme-Kanäle zu überprüfen und reinigen.

Fördern Sie Ihre Resilienz mit einem Frühlingsputz* für den Organismus und gönnen Sie sich einen umfassenden Stress-Check mit
einen gleichzeitigen Ressourcenaufbau.
Den Zeitraum können Sie ganz individuell bestimmen, so wie es zu Ihrer aktuellen Lebenssituation passt.

*diesbezüglich ist es das ganze Jahr Frühling!


Rundum gestärkt  - der Weide gleich, biegsam und stark verwurzelt

Was Sie erwartet, sind 10 einstündige Interventionen in diesen Bereichen:

  • Unfallgedächtnis
  • Krankheitsgedächtnis
  • Sozialstress-Erlebnisse (wie etwa Mobbing oder auch Liebeskummer)
  • Familien-Erinnerungen
  • Selbstbild-Erlebnis, Beliefs
  • Misserfolge
  • Berufs-und Ausbildungserlebnisse
  • Zukunftsbilder, auch zu verschiedenen Altersabschnitten
  • Ressourcenaufbau l
  • Ressourcenaufbau ll

Manchmal sind es versteckte Leistungshemmer, manchmal sind sie uns bekannt: beeinflussen tun sie uns aber auf jeden Fall.
Müdigkeit, verminderte Leistungsfähigkeit, mangelnde Motivation und fehlende Lebensfreude können die Folgen sein.
Befreien Sie sich von unnötigen Altlasten und gönnen Sie sich mehr Leichtigkeit in Ihrem Leben!

Gestärkt auf allen Ebenen

Mit einem Rundum-Stress-Check, der alle Biografie-Aspekte mit einbezieht, steigern sich Ihre Widerstandskraft und Ihr persönliches Wohlbefinden.

Interessiert?

Für Fragen und Termine melden Sie sich bei: (+41) 071 669 32 61

>> zurück