NLP™

Neuro-Linguistic Programming
NLP ist eine sich ständig weiterentwickelnde Methodologie und wird in vielen Bereichen angewendet. NLP studiert die Interaktion zwischen Gehirn (Neuro), Sprache (Linguistik) und Körper, welche zusammen sowohl effektive wie ineffektive Verhaltensmuster produzieren.
Sie lernen, Ihre unbewussten und spontanen Reaktionen zu analysieren und zu beeinflussen. Dabei konzentrieren wir uns vor allem das ‚Wie‘. Es zeigt uns, wie wir selber nützliches, bzw. hinderliches Handeln kreieren. Erfolgreich handeln wir nämlich dann, wenn wir unsere bewussten wie auch unbewussten Reaktionen in Einklang bringen. Ihre ganz persönliche Antwort auf das ‘Warum?‘ hingegen, die das Bedürfnis nach Sinnfindung erfüllt, werden Sie im Verlauf Ihres Prozesses von allein finden.

  • Es geht um unsere ganz persönliche Wahrnehmung und wie wir Informationen in unserem Gehirn speichern (neuro-). Und weshalb wir in gewissen Situationen auf eine ganz bestimmte Weise reagieren.
  • Es geht um deine und meine Sprache. (linguistic)
  • Es geht um Programmierung.
  • Unbewusst ablaufende, automatische Programme, die jede Information kontrollieren, sparen uns Zeit und Aufwand. Doch manchmal sind diese Programme veraltet und behindern uns. Dann ist es Zeit, dass wir sie ändern und neu programmieren (programming), um wieder so zu handeln, wie für uns gut ist.

Anwendungsmöglichkeiten:

Persönliche Handlungs- und Reaktionsmuster erkennen; Strategien entwickeln, diese wirksam einzusetzen.
Erfolgreich kommunizieren
Zukunftsplanung
Erlernen von NLP-Techniken, für Einzelpersonen oder Gruppen.

Links:

- NLP
- Richard Bandler



Hypnose - Element im NLP

.Hypnose richtet den Fokus nach inne...

und hilft uns, auch unbewusst gespeicherte Informationen abzurufen.
Dies ist ein sehr bedeutender Schritt auf dem Weg zur Identifizierung persönlicher Motive und Ziele.
Wenn ich Elemente der Hypnose verwende, ist sich der Klient, die Klientin stets genau bewusst, was geschieht und kann den Prozess jederzeit auch selber unterbrechen. Sprache und Sensorik spielen eine äusserst wichtige Rolle.

Elemente der Hypnose werden bei meiner Arbeit benutzt um:

  • Unbewusste Motive und Bedürfnisse zu klären, Blockaden erkennen
  • Zukunftsperspektiven zu generieren und ermöglichen, Ziele nachhaltig zu realisieren
    wie etwa berufliche Projekte, Lebensziele, Raucherentwöhnung, Abnehmen usw.
  • Hilfreiches zu verankern
Hinweis, vielleicht noch wichtiger als bei anderen Methoden: Hypnose soll nur von ausgebildeten Fachleuten durchgeführt werden.

Link:
- Paul McKenna

>> zurück