Imaginative Organisationsaufstellung

Anwendungsbereiche:

  • Familien- oder Teamaufstellungen
  • Beziehungen jeglicher Art
  • Selbstvertrauen im Berufsleben oder im Alltag
  • Teamstress im Management

Die Erlebnisse in der Ursprungsfamilie führen bei vielen Menschen zu Verhaltensmustern, welche sich im Leben des Erwachsenen als Grenzen für die Entfaltung des persönlichen Leistungsvermögens und somit einer erfolgreichen Lebensperspektive auswirken können. Bei der imaginativen Familienaufstellung entdeckt und bearbeitet der wingwave-Coach mit Ihnen in der Einzelsitzung – ohne eine Gruppenveranstaltung - diese limitierenden Muster, indem Sie Ihr Familiensystem im Vorstellungsraum „aufbauen“. Durch gezielte wingwave-Interventionen passiert „es“ durch sanftes Emotions-Coaching ganz von allein: plötzlich werden Selbstwertgefühl, Vertrauen, Mut oder Lebensfreude zum selbstverständlichen Teil Ihres inneren Systems und somit zur Ausdrucksform Ihres persönlichen Auftritts und Erlebens.
Die Methode ist eine innovative Integration aus der Submodalitäten-Arbeit im NLP, Elementen der bilateralen Hemisphären-Stimulation - wie z.B. EMDR - und dem Myostatiktest (s. wingwave)

>> zurück