wingwave® ist ein höchst effektives Kurzzeit-Coaching, das eine schnell spürbare Erleichterung bewirkt. 
Es entstammt dem EMDR und setzt da an, wo Probleme beginnen: im Kopf.

wingwave® ist wissenschaftlich fundiert und gehirngerecht. Es zeichnet sich aus durch eine pragmatische und alltagsfreundliche Vorgehensweise



Die wingwave® Methode

Die wingwave® Methode ist aus der EMDR Therapie entwickelt worden und verwendet die folgenden Methodenbestandteile:

Gehirn

  • REM-Intervention: Alternierende, bifokale Stimulation, EMDR
    über geführte Augenbewegungen. Das Träumen im REM-Schlaf spielt eine bedeutende Rolle bei der Emotionsregulation und der Stressverarbeitung.
    Diese Stimulation unterstützt das Gehirn, belastende Lebensereignisse zu verarbeiten und setzt Energie frei für Ressourcen und Selbstheilungskräfte. Sie hat positive Auswirkungen auf das System des Vagus-Nervs (Entspannung) und den präfrontalen Cortex, Ihr Denken wird deblockiert.

Sprache

  • NLC - Neurolinguistisches* Coaching
    Sprache wirkt Wunder und wird als gehirngerechter Coaching-Kompass auf dem Weg zum Ziel eingesetzt.
    * (gehirnfreundliche Sprache)

Muskelfeedback

  • Myostatiktest
    Mit dem Muskeltest (oder Muskelfeedback), können die jeweiligen Tirggerpunkte,  zuverlässig und genau bestimmt werden. Damit lässt sich der Coachingprozess gezielt und optimal planen.

Konkrete Anwendungsgebiete für wingwave®

  • Umgang mit belastenden Lebenssituationen, beruflich wie privat
  • Für die optimale Vorbereitung auf kommende Aufgaben und Herausforderungen 
  • Ängste und Blockaden 
  • Stressreduktion, Burnout-Prävention/ Rehabilitation
  • schnelle und sofort spürbare Verarbeitung traumatischer Lebensereignisse
  • Körperliche Auswirkungen von Stress wie gestörter Schlaf, hoher Blutdruck, Verdauungsprobleme
  • Neutralisierung schädlichen Genussverhaltens: zu viel Essstörungen, Rauchen, Alkohol, Internet und anderes
  • rasche Stabilisierung der inneren Balance
  • Ressourcen-Aufbau
  • Steigerung der Mentalfitness und Konfliktfähigkeit
  • Körperlicher Stress wie Schlafmangel
  • Neutralisierung schädlichen Genussverhaltens: zu viel Essstörungen, Rauchen, Alkohol, Internet und anderes

Um ein Thema erfolgreich zu bearbeiten, braucht es erfahrungsgemäss 2 bis 5 Sitzungen.


Die drei Hauptbereiche im Coaching mit wingwave®


1. Regulation von Leistungsstress (PAS = Post-Achievement-Stress)

Effektiver Stressausgleich bei z.B. Spannungsfeldern in Beziehungen, bei Angst, Überforderung, Selbstzweifel, Blockaden, Krisen, Schicksalsschlägen oder bei körperlichen Beschwerden.

2. Ressourcen-Coaching

Die Interventionen für Erfolgsthemen wie Kreativitätssteigerung, Selbstbild-Coaching, positive Selbstmotivation, die "Stärkung des inneren Teams" oder Ziel-Visualisierung und für die mentale Vorbereitung auf die Spitzenleistung (in vivo-Coaching).

3. Belief-Coaching

Leistungseinschränkende Beliefs - Glaubenssätze - werden in Ressource-Beliefs verwandelt. Von besonderer Bedeutung ist zudem das Auffinden allfälliger Euphorie-Fallen im Beliefsystem, die zu Überforderung oder Realitätsverlust führen können.

Das Ziel ist eine emotional stabile Belief-Basis, welche auch anspruchsvolle mentale Belastungen aushält.


Anmeldung zur wingwave Intervention

Kontakt

Telefon: +4171 669 32 61

HINWEIS

wingwave ist keine Psychotherapie und kann eine solche nicht ersetzen. Voraussetzung beim Klienten ist – wie auch sonst im Coaching üblich – eine normale psychische und physische Stabilität und Belastbarkeit.


Es geht nicht um die Frage, was mit Ihnen nicht stimmt, es geht um das, was Ihnen zugestossen ist.


Links zum Thema

wingwave bei Spiegel-TV zum Thema Panikattacken

wingwave EMDR bei Flugangst mit Cora Besser-Siegmund

Video zum wingwave coaching

Wissenschaft

wingwave und Forschung


wingwave Spezialthemen

adaptiert von wingwave.com