Beziehungen

Von festgefahrenen Mustern zu humor- und respektvollem Umgang

Die Grundlagen einer guten Beziehung

Dabei geht es zuerst ums "ich und ich", meine Beziehung zu mir selber. Das betrifft Eigenwahrnehmung, meine persönlichen Bedürfnisse, mein Verhalten, mein Kommunikationsstil. Erst mit einer genauen Analyse dieser und weiterer Punkte können wir anschliessend zum "du und ich" gelangen.

Paarbeziehung

Auch in guten Beziehungen gibt es typische Situationen, in die man immer wieder hineingerät und die Kommunikation nach einem ganz bestimmten Muster abläuft, dessen Regeln beide Beteiligten sehr gut kennen, die ihnen aber oft gar nicht bewusst sind. Diese können in schwierigen Zeiten das ‚System‘ erheblich belasten und manchmal hält es dem Druck nicht stand. Die Beziehung droht zu zerbrechen.

Die Schritte zu Lösung:

  • Punktgenaue Analyse mit verschiedenen methodischen Mitteln 
  • Umwandlungsstrategien entwickeln
  • Testverfahren
  • Praktische Umsetzung und Integration in den Alltag

Wingwave bei Beziehungsstress

Sehr gute Erfahrungen mache ich mit der Wingwave-Intervention in der Paarberatung zur positiven Veränderung von systembelastenden Elementen wie vergangene Kränkungen, Vorwürfe, Anschuldigungen und Zurückweisungen, Untreue. Das Ziel ist eine ressourcenvolle Reaktion auf den Kommunikationspartner – auch bei Differenzen, im Alltagsstress oder bei sehr unterschiedlichen Temperamenten und Einstellungen. 

Wenn Sie das Gefühl haben, vor den Scherben Ihrer Beziehung zu stehen, muss das noch nicht heissen, dass es tatsächlich auch das Ende ist. Aber es heisst, dass Sie die Beziehung anders gestalten müssen und dass das Schöne vom Schädlichen befreit werden soll.

Teams – Arbeit, Familie

Das Vorgehen aus der Paarbeziehung eignet sich auch hervorragend für jede Art von Gruppen wie Teams in der Arbeit und in Familien. Wenn Sie mehr erfahren möchten, bin ich gerne für Sie da: +41 (0)71 669 32 61

wordwise - franziska elsaesser

Und was immer hilft: erfolgreich kommunizieren
Sprache ist eng mit der Handlungssteuerung verknüpft, lernen Sie dieses Wissen effektiv einzusetzen und für Ihre Beziehung zu nutzen!

Kommunikationsmittel und -techniken mit Wirkung:
Ein Wort allein schon macht einen grossen Unterschied, wenn wir wissen, worauf wir achten müssen. Dazu braucht es nicht viel; mit wenigen, einfachen Schritten lernen Sie die grundlegenden Elemente guter Kommunikation, verbal und non-verbal, kennen und gezielt anzuwenden. In kurzer Zeit werden Sie einen wesentlichen Unterschied in Ihren Beziehungen spüren, sei dies auf der privaten oder der beruflichen Ebene.
Mehr zu konkreten Kommunikationsmitteln und -techniken, mündlich wie schriftlich, finden Sie zusätzlich unter: www.wordwise.ch


Bei Fragen bin ich gerne für Sie da: +41 (0)71 669 32 61

Kontakt aufnehmen